From Software Development to Rock Music....

Donnerstag, 14. Februar 2008

JBoss World Orlando: Hibernate Search

Ich habe gerade eine sehr interessante und toll vorgetragene Session von Emmanuel Bernard aus dem Hibernate Team zum Thema Hibernate Search gehört.

Hibernate Search bietet Volltext Suchen für Anwendungen an, die mit Hibernate (core oder Entity Manager) arbeiten. Dabei setzt Hibernate Search primär auf folgende Technologien:
  • Das Event System von Hibernate Core
  • Apache Lucene
Die Integration von Search ist relativ einfach: ein wenig Konfiguration (eine Zeile in der hibernate.cfg.xml) und hier und da ein paar Annotationen kombiniert mit einem extra Query Interface. Den Rest macht Hibernate Search transparent für den User über das Hibernate interne Event System (welches man übrigens auch als Nutzer von Hibernate verwenden kann).

Die Präsentation war sehr gut und ich denke, dass Hibernate Search definitiv ein interssanter Ansatzpunkt für Volltext Suchen bei Hibernate basierten Anwendungen ist.

Mittwoch, 13. Februar 2008

JBoss World Orlando: Hibernate

Am Samstag habe ich mich in Richtung der JBoss World Orlando, FL aufgemacht. Zuerst verbrachte ich noch drei tolle Tage in Miami Beach wo ich neben zahlreichen Freunden auch noch Werner Eberling auf ein Abendessen traf. Werner wird mit mir und Francis Pouatcha am Freitag eine Case Study auf der JBoss World halten.

Inzwischen bin ich in Orlando und habe mir gerade den ersten Vortrag angehört. Thema war Hibernate und Speaker war Emmanuel Bernard vom Hibernate Team. Ich hatte die Katze im Sack gekauft weil ich nicht wusste, was Emmanuel erzählen wollte war aber positiv überrascht. Neben einen Ausblick auf folgende Hibernate Versionen (mehr dazu in einem späteren Blog Eintrag) gab Emmanuel noch Vorinformationen was wohl mit JPA 2 kommen wird. Überraschend für mich war, dass das am meisten von Usern geforderte Feature Criteria Queries sind. Ich hätte hier eher auf Collections of Embeddables, die Möglichkeit Maps abzubilden oder geschachtelte Value Objekte getippt. Natürlich werden all diese Themen auch in der EG diskutiert.

Des Weiteren gab Emmanuel noch einen Überblick über Hibernate Search, Tools und Shards. Dabei verwies er auf die folgenden Sessions zu den einzelnen Themen.

Als nächstes werde ich mir wohl einen Vortrag über OSGi im Microcontainer anhören.